Allein unter Weinfrauen

VINISSIMAS treffen sich zum Netzwerkwochenende

Allein unter Weinfrauen

Anfang Februar trafen sich in Mainz rund 140 Weinfrauen von VINISSIMA zu ihrem Netzwerkwochenende. Rund um das Thema „Wein, Weib, Wirtschaft“ lauschten die Teilnehmerinnen interessiert den Vorträgen von Monika Reule vom Deutschen Weininstitut (Sicht der Konsumenten auf Deutsche Weine) und Kerstin Plehwe (Female Leadership). 

Der Abend stand im Zeichen des Genusses: Eva Eppard lud in ihrem Restaurant Kupferbergterrassen zu einem kommunikativen “Walking-Dinner“ – die Weine dazu hatte Christina Fischer ausgewählt. Nahezu als einziger Mann unter mehr als 100 Weinfrauen aus ganz Deutschland (nur Weinfeder Mitglied Lutz Schulmann habe ich gesichtet) konnte ich nachfühlen, wie sich manche Frau bei reinen Wein-Männer Veranstaltungen fühlt. Ich war sehr beeindruckt von den kommunikativen Fähigkeiten der Weinfrauen und der Entwicklung bei VINISSIMA: Die neugewählte Vorsitzende Andrea Wirsching aus Iphofen freut sich über 30 neue Mitglieder, jetzt sind es 456. Das Frauennetzwerk hat sich in der Weinbranche zu einer unverzichtbaren Einrichtung entwickelt.

Social Buttons

geschrieben von

Wolfgang Junglas

Wolfgang Junglas

TV Redakteur, TV Produzent, Weinjournalist, Veranstalter, Buchautor, Moderator, Restauranttester, Hoteltester

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Weinfeder e.V.
Verband deutschsprachiger Weinpublizisten
Vorsitzender: Wolfgang Junglas
Postfach 1103  |  65370 Oestrich-Winkel |  Telefon 06723 - 601902  |  Fax 06723 - 885546
info@weinfeder.dewww.weinfeder.de