Journal 2011 Edition #32

Nr. 3, 02 Dezember 2011

Die führenden Themen diese Ausgabe sind: Im Roussillon findet der Weinfreund viele untadelig gemachte, stoffig-konzentrierte, von Waldbeeren-Aromen und Kräutern geprägte Gewächse – und das zu vernünftigen Preisen. Einen Marathon auf der Großen Mauer von China absolvierte Joel Payne – inklusive 5.164 Treppenstufen. Mit bleischweren Beinen recherchierte er anschließend einen Beitrag über chinesischen Wein. Wundermittel oder Teufelszeug? Noch immer scheiden sich beim Schwefel die Geister. 300 Jahre Ruländer: Eine Rebsorte mit Charakter! 

Weinfeder wünscht Ihnen spannende Lektüre mit dieser Edition - Ihr Wolfgang Junglas


Themen

  • Von guten, erlesenen Tropfen
  • Zeitreise durch 45 Berufsjahre des Winzers Helmut Dönnhoff
  • Apulien – Neues Weinverständnis
  • Wer oder was ist das „Puglia Best Wine“ Consortium?
  • Riesling-Kompetenzzentrum im Rheingau
  • Spötter und Zweifler längst verstummt
  • Fit für die Zukunft
  • Die zehn besten von 180 Sauvignons in London
  • Trinken wir unsere Weine zu jung?
  • Auf den Spuren der Geschichte
  • Die große weite Weinwelt
  • Rheingau Gourmet & WeinFestival
  • Weine und Winzer aus der Alpenrepublik
  • Knapp 10.000 verkostete Weine
  • Thomas Brandl neuer Botschafter des Concours Mondial de Bruxelles

Autoren

  • Heidi Diehl
  • Heinz Feller
  • Michael Giesen
  • Herbert Heil
  • Norbert Heine
  • Norbert Krupp
  • Wilfried Moselt
  • Dieter Simon
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Journal 2011 Edition #32

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Weinfeder e.V.
Verband deutschsprachiger Weinpublizisten
Vorsitzender: Wolfgang Junglas
Postfach 1103  |  65370 Oestrich-Winkel |  Telefon 06723 - 601902  |  Fax 06723 - 885546
info@weinfeder.dewww.weinfeder.de